Solidar Suisse

Unsere Ziele

Solidar Suisse will die Existenz benachteiligter Kinder, Frauen und Männer in unseren Projektländern sichern und bekämpft Ausbeutung sowie undemokratische Strukturen.

Unsere Philosophie

Wir setzen uns für eine gerechtere Gesellschaft ein, für faire Arbeitsbedingungen, demokratische Mitbestimmung und die Einhaltung der Menschenrechte. Zudem leisten wir humanitäre Hilfe.

Über uns

Solidar Suisse wurde 1936 gegründet.
In 13 Ländern in Afrika, Lateinamerika, Asien und Südosteuropas bekämpfen wir – gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen – soziale Ungleichheit und Armut.
Dabei engagieren wir uns für menschenwürdige Verdienstmöglichkeiten, für die Einhaltung der Menschenrechte und für eine verbesserte soziale Sicherheit von besonders gefährdeten und mittellosen Menschen.
In unseren Schwerpunktländern tragen wir zu einer demokratischen und rechtsstaatlichen Kultur bei.
Bei humanitären Krisen und Naturkatastrophen unterstützt Solidar Suisse besonders betroffene Menschen.

Warum Sie uns spenden sollten

Solidar Suisse unterstützt mit Ihrer Hilfe die bedürftigsten Kinder, Frauen und Männer in 13 Ländern dabei, ihre Existenz zu sichern und sich eine selbstbestimmte und menschenwürdige Zukunft aufzubauen.

Kontakt

 Christof Hotz

Christof Hotz | Legate- und Gönnerbetreuer

Quellenstrasse 31, Postfach 2228, 8031 Zürich

christof.hotz@solidar.ch

https://www.solidar.ch/de

Unser aktuelles Projekt

In El Salvador leben viele Menschen unter der Armutsgrenze. Jugendliche werden sozial ausgegrenzt und es gibt viele ungewollte Schwangerschaften. Deshalb unterstützt Solidar Suisse Jugendkomitees, die sich gegen Gewalt einsetzen und die Jugendlichen gegenüber den Behörden vertreten.

40 Jugendliche werden geschult, damit sie andere über sexuelle Gesundheit und Rechte aufklären. Zudem ermöglicht Solidar Suisse 180 Jugendlichen eine vom Staat anerkannte Berufsbildung.